Ab Mittwoch, 23.06.2021, müssen unsere Schülerinnen und Schüler der Grundschulstufe im Unterricht keine Maske mehr tragen.

Das bayerische Kabinett beschloss, dass bei einer stabilen 7-Tage-Inzidenz unter 50 Schüler und Lehrer der Grundschulstufe ihre Mund-Nasen-Bedeckung nach Einnahme ihres Sitz- oder Arbeitsplatzes abnehmen dürfen.

Im gesamten Schulgebäude und auch im Klassenzimmer bei Verlassen des Sitzplatzes bleibt die Maskenpflicht jedoch für alle bestehen.

Schülerinnen und Schüler ab der 5. Jahrgangsstufe müssen zudem auch im Unterricht weiterhin einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske) tragen.

Im Freien (z.B. auf dem Pausenhof) dürfen Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen bereits seit Mittwoch, 16.06., ihre Maske abnehmen.

Zurück